Faszination Qualität...

Delinat

Grundlagen

Delinat-Anbau- und Verarbeitungsrichtlinien

 

Zertifikat

1 Jahr gültig

 

Ergänzende Informationen

Die Delinat AG ist ein Schweizer Versandhandelsunternehmen, das auf den Vertrieb von europäischen Weinen aus ökologischem Anbau spezialisiert ist. Die Delinat-Richtlinien gehen weit über generelle Anforderungen an den Biolandbau sowie andere Biorichtlinien (EU, Bio Suisse, Demeter) hinaus. Neben einem Verbot von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln, von Kunstdüngereinsatz und Gentechnologie verlangen die Delinat-Richtlinien beispielsweise als erste verpflichtend eine Förderung der Biodiversität und schränken die Verwendung von Kupfer und Schwefel zur Krankheitsbekämpfung im Weinberg stark ein. Weine, die nach den strengen Delinat-Richtlinien produziert werden, tragen als Gütesiegel die Delinat-Weinbergschnecke.

Seit den Anfängen fördert Delinat die Forschung im ökologischen Weinbau. Schwerpunkte sind die Reduktion des Spritzmittels Kupfer (gegen Mehltau), Begrünungsversuche, Erhöhung der Biodiversität, sowie Anbauversuche mit pilzwiderstandsfähigen Rebsorten (PIWI). Neue Forschungserkenntnisse fliessen laufend in die Delinat-Richtlinien ein. Der WWF Schweiz und die Stiftung für Konsumentenschutz haben die neuen Delinat-Richtlinien mit dem Prädikat «sehr empfehlenswert» ausgezeichnet.

 

Kundennutzen

bio.inspecta organisiert die Inspektionen und Zertifizierungen für Delinat weltweit. Weiter unterstützt bio.inspecta Delinat bei der Weiterentwicklung von Richtlinien.

 

Homepage

www.delinat.com

 

Regelwerk

www.delinat.com/richtlinien.html

 


 

Unsere Website verwendet Cookies – so können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Beim Weitersurfen auf unserer Website erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.